header banner
Default

Der Bitcoin-Kurs steigt auf den höchsten Stand seit einem Jahr auf über 31 Punkte


Table of Contents

Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin ist durch weitere Spekulationen über die mögliche Zulassung von börsengehandelten Bitcoin-Fonds auf den höchsten Stand seit einem Jahr gestiegen. Der Kurs der ältesten und nach Marktwert größten Kryptoanlage legte am Donnerstag zeitweise bis auf über 31.500 Dollar (28.955 Euro) zu. Dies ist der höchste Stand seit Juni 2022.

Seit Mitte Juni hielt sich der Kurs des Bitcoins vergleichsweise stabil in der Nähe von 30.000 Dollar, nachdem die Kryptowährung zu Beginn des Jahres weniger als 18.000 Dollar gekostet hatte. In den vergangenen Wochen wurde die Digitalwährung durch das wachsende Interesse großer Investoren gestützt.

Marktbeobachter erklärten den Kursanstieg mit der Hoffnung auf die Zulassung eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds durch den Vermögensverwalter Blackrock, einem wichtigen Akteur aus der traditionellen Finanzbranche. Zuletzt war bekanntgeworden, dass Blackrock weitere Details zum Antrag für die Zulassung eines Bitcoin-Fonds bei der US-Börsenaufsicht eingereicht hat.

Sources


Article information

Author: Julie Torres

Last Updated: 1702647361

Views: 526

Rating: 4.1 / 5 (51 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Julie Torres

Birthday: 1920-06-25

Address: 3042 Amanda Coves Suite 623, North Veronicaport, ND 39276

Phone: +4367588537420002

Job: Marketing Manager

Hobby: Motorcycling, Knitting, Video Editing, Sailing, Cycling, Cooking, Bird Watching

Introduction: My name is Julie Torres, I am a bold, daring, brilliant, unguarded, exquisite, vivid, receptive person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.