header banner
Default

Management von Stiftungen


  • Geld sinnstiftend einsetzen

    VIDEO: Die Troopermania Parade am 28.10.2022 - RHEINDORF STIFTUNGSMANAGEMENT
    Rheindorf Stiftungsmanagement gGmbH
  • Stiftungsberatung in Anspruch nehmen

    VIDEO: Besondere Herausforderungen im Stiftungsmanagement und Lösungsansätze
    Deutsches Stiftungszentrum
  • Werte für die Zukunft bewahren

    VIDEO: Stiftungsmanagement der Stadtsparkasse München
    münchen.tv

Wir entwickeln mit Ihnen Strategien für Ihre Stiftungsarbeit


Alle Inhalte im Überblick

Eine eigene Stiftung zu gründen, das mag für manche etwas abgehoben klingen. Es ist aber für erstaunlich viele Menschen sinnvoll. Nicht nur, um etwas weiterzugeben. Auch für Ihr Vermögen bringt es Vorteile.

Stiftungen haben allesamt eine Gemeinsamkeit: Sie widmen sich einer guten Sache, die es zu schützen und zu fördern gilt. Wenn Sie selbst Stifter oder Stifterin sind, leben Ihre Ideale also langfristig in Ihrer Stiftung weiter.

Stifter oder Stifterin zu sein ist allerdings nicht nur einer kleinen Elite vorbehalten. Auch wenn es den Anschein haben mag und wir von den meisten Stiftungsprojekten so gut wie nichts hören, wenn wir nicht gezielt danach suchen.

Auch Sie können sich mit unserer Hilfe für etwas Sinnstiftendes einsetzen. Die Sparkassen helfen mit ihrer Stiftungsberatung dabei, das richtige Modell zu finden.

Den richtigen Zweck für eine Stiftung finden

Dabei ist es zu allererst am wichtigsten, etwas zu finden, das einem so sehr am Herzen liegt, dass man sich dafür einsetzen will. Den richtigen Zweck der Stiftung zu finden, ist ein Prozess, bei dem Sie sich Zeit lassen sollten.

Denn viele Dinge spielen dabei eine Rolle. Klar, wenn Sie ein Herz für Bildende Künste haben, Naturschutz, die Wissenschaft stärken oder sich für die Ausbildung von Jugendlichen einsetzen wollen, dann sollten Sie das unbedingt in Ihrer Stiftung adressieren. Im besten Fall fördern Sie aber an einer Stelle, wo es tatsächlich Bedarf gibt, um einen Unterschied zu machen.

Sie möchten eine Stiftung gründen?

VIDEO: Interview mit dem Stiftungsmanagement der BW-Bank: Wie bereiten Sie sich auf den Beauty Contest vor?
FUCHS RICHTER PRÜFINSTANZ

Wir helfen Ihnen gern dabei. Mehr Informationen finden Sie bei Ihrer Sparkasse.

Jetzt informieren

An diesen Fragen können Sie sich orientieren

  • Wie hoch ist mein Vermögen, das den Grundstock meiner Stiftung bildet?
  • Kann ich mit dieser Summe meine Stiftungsidee langfristig finanzieren? Denn wenn das Vermögen der Stiftung im Laufe der Jahre so stark schrumpft, dass ihre Ziele nicht mehr erreicht werden können, kann das gleichbedeutend mit ihrem Aus sein.
  • Welche Stiftungen gibt es schon, die eine ähnliche Idee verfolgen?

Übrigens kann eine Stiftung mehrere Anliegen haben, Sie können sich also für mehr als eine Sache engagieren. Zudem hätte das den Vorteil, dass Sie Ihre Stiftung aufrechterhalten können, wenn sich einer ihrer verfolgten Zwecke erübrigt – die Stiftung also ihr Ziel nachhaltig erreicht hätte.

Das Stiftungsmanagement

Mit der Expertise unseres Stiftungsmanagements, das ein großes Expertennetzwerk miteinbezieht, stehen wir Ihnen zur Seite. Dabei beantworten wir auch Fragen beim Umgang mit Spendengeldern, die viele Stiftungen nutzen, die aber steuerrechtlich sorgfältig behandelt werden müssen.

Wenn Ihre Stiftung groß genug ist, dass sie sich um Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltung und Organisation kümmert, sind sogar Fundraising-Projekte möglich. Fundraising bedeutet in etwa Werbung für die gute Sache und die Stiftung zu machen, damit neben staatlichen Förderungen weitere private Spendengelder eingesammelt werden können.

Es gibt verschiedene Stiftungsformate. Grob wird dabei zwischen der selbstständigen und der unselbstständigen Stiftung unterschieden. Dabei ist die selbstständige Stiftung etwas teurer in der Einrichtung und nimmt mehr Zeit in Anspruch, bis sie realisiert ist. Bei der unselbstständigen Stiftung übertragen Sie Vermögenswerte an eine Person oder eine Einrichtung, damit sie mit Ihrem Geld im Sinne des Stiftungszwecks handeln.

Zwei erfolgreiche Modelle

Für Familienunternehmerinnen und -unternehmer kommen zum Beispiel die Familienstiftung oder auch die unternehmensverbundene Stiftung infrage.

Eine Familienstiftung handelt – wie der Name schon sagt – im Wohle einer oder mehrerer Familien und ihrer Mitglieder. Angehörige können das Vermögen, welches in der Stiftung steckt, nutzen.

Wenn Sie ein Familienunternehmen besitzen und eine Stiftung gründen, sind neben steuerlichen Vorteilen noch viele weitere Dinge möglich. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen im ungeteilten Bestand erhalten wird und Ihr Vermögen später durch Erbgänge nicht zersplittert.

Bei der unternehmensverbundenen Stiftung ist Ihre Firma Teil des Stiftungsvermögens. Zum Stiftungsvermögen können dabei nahezu alle Vermögenswerte miteinbezogen werden. Dazu gehören Immobilien, Grundstücke, Aktien, Unternehmensanteile oder Kunstsammlungen. Trotzdem sollten Sie mit Ihrer Stiftung auch laufende Einnahmen erzielen. Denn der finanzielle Grundstock muss unbedingt erhalten bleiben.

Die Warnzeichen

Erst im zweiten Schritt sollten Sie über Dinge wie dauerhaften Kapitalerhalt oder erbschaftsteuerfreien Erwerb denken. Selbstzweckstiftungen sind beispielsweise per Gesetz verboten.

Sie sollten sich deswegen von unseren Fachleuten über Stiftungen informieren lassen. Im Stiftungswesen tauchen immer wieder unseriöse Modelle auf. Ihre Warnglocken sollten beispielsweise läuten, wenn das Stiftungsmodell nicht in erster Line als Stiftung, sondern als Anlagemöglichkeit angepriesen wird. Auch sollten Sie darauf achten, dass Expertinnen und Experten aus Recht und Steuer involviert sind, hierauf legen die Sparkassen besonderen Wert. 

Wir beraten Sie gern

VIDEO: Stiftungsmanagement: Überlebenswichtige Strategien werden immer wichtiger (Interview von 01/2020)
FinanceNewsTV

Lassen Sie sich von unseren Expertinnen und Experten beraten. Erreichen Sie hier Ihre Sparkasse vor Ort.

Jetzt informieren


Eine junge Frau haelt einen Vortrag vor einer blauen Backstein-Wand.

Behalten, was man verdient hat! Diese fünf Aspekte sollten Gut- und Besserverdienende bedenken, um ihr Vermögen richtig abzusichern. Private-Banking-Expertin Christina Deuerling von der Frankfurter Sparkasse gibt Tipps.

  • Ganzheitliche Vermögensstrukturierung

    VIDEO: Die richtige Steueroase finden: Panama, Zypern, Dubai, Paraguay, Georgien oder USA?
    Prof. Dr. Christoph Juhn [Steuerberater]
  • Einbeziehen der Lebensumstände

    VIDEO: Doppelbesteuerungsabkommen: Steuerpflicht & Steuerfreistellung (Studium & StB-Examen)
    Prof. Dr. Christoph Juhn [Steuerberater]
  • Passender Versicherungsschutz

    VIDEO: Welche STEUEROASEN gibt es | Christoph Juhn über die Gründung im AUSLAND
    Felix Thoennessen

Eine junge Frau sitzt an einem Fenster in einem Büro und neben ihr steht ein junger Mann. Beide schauen auf ein digitales Tablet.

Ob Unfall, lange Krankheit oder Tod – viele Unternehmerinnen und Unternehmer sorgen für den Fall ihrer plötzlichen Handlungsunfähigkeit kaum vor und gefährden auf diese Weise Firma und Familie. Wir erklären die wichtigsten Maßnahmen zur Absicherung.

  • Unterlagen sichern

    VIDEO: Nießbrauch: Erbschaftsteuer + Einkommensteuer sparen mit Vorbehaltsnießbrauch & Zuwendungsnießbrauch
    Prof. Dr. Christoph Juhn [Steuerberater]
  • Vorsorgevollmacht erteilen

    VIDEO: Was ist eine Genossenschaft? Gründung, Steuern, Vorteile, Bewertung | Matthias Weidmann (RA/StB)
    Prof. Dr. Christoph Juhn [Steuerberater]
  • Nachlass regeln

    VIDEO: Stiftung gründen, welche Kosten, Ablauf? Stiftung Vorteile - Warum gründet man eine Stiftung?
    Mosaik Consulting

Lächelnde mittelalte Frau mit Brille und schicker Bluse im Büro guckt zur Seite. Im Vordergrund sind grüne Pflanzen.

Hohe Erbschaftsteuern, Streit unter den Nachkommen oder eine Zersplitterung des Vermögens – all das lässt sich durch eine frühzeitige Nachlassplanung verhindern. Wir zeigen die wichtigsten Instrumente einer Vermögensübertragung.

  • Vermögenswerte langfristig erhalten

    VIDEO: Familienstiftung für Immobilien: Steuervorteile bei Vermietung & Verkauf & Schenkung
    Prof. Dr. Christoph Juhn [Steuerberater]
  • Frühzeitige Nachlassplanung angehen

    VIDEO: Was ist eine Stiftung?
    Bundesverband Deutscher Stiftungen
  • Nachfolge zu Lebzeiten festlegen

    VIDEO: Gründung einer liechtensteinischen Familienstiftung in der Praxis – Gespräch mit Prof. Olaf Gierhake
    Gerd Kommer


Drei Geschäftsmänner sitzen zusammen in einem Büro und gucken auf ein Tablet.

Eine Firmenübergabe braucht viel Vorlauf. Wer rechtzeitig mit der Nachfolgeplanung beginnt und seine Firma zukunftsfähig macht, hat gute Chancen auf einen adäquaten Verkaufspreis.

Mann im Anzug sitzt zurückgelehnt an einem Tisch in einem Büro und guckt nach vorne.

Kann Ihr Unternehmen auch ohne Sie auskommen? Natürlich, wenn Sie sich auf alle Eventualitäten vorbereiten. Alles über Notfallkoffer, Vollmachten und die Bestimmung der Unternehmensnachfolge.

Junge Frau mit Brille, die zu Hause über etwas nachdenkt, während sie vor einem geöffneten Laptop sitzt.

Die Krisen der vergangenen Jahre haben vielen Unternehmen zugesetzt. Eine Restrukturierung birgt die Chance, gestärkt aus einer Krise hervorzugehen. Worauf es dabei ankommt.


Sources


Article information

Author: Thomas Harris

Last Updated: 1704092403

Views: 518

Rating: 4.1 / 5 (85 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Thomas Harris

Birthday: 1953-07-11

Address: 5974 Anthony Trace Apt. 249, North Stacey, AZ 87616

Phone: +4119668261179972

Job: Mechanical Engineer

Hobby: Traveling, Cooking, Astronomy, Chess, Crochet, Geocaching, Quilting

Introduction: My name is Thomas Harris, I am a dazzling, sincere, enterprising, unguarded, daring, Precious, bold person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.